Informationsabend zur Therapiebegleithundeausbildung 2024


Termin: 17. 2. 2024, 17:30 - 19:30

Ort: Hohenau an der March

Im April 2024 starten wir mit unserem zweiten Jahrgang zur Ausbildung von Therapiebegleithunden. Für Interessierte veranstalten wir daher im Februar einen kostenlosen, unverbindlichen Informationsabend.


  •  Warum ein Therapiebegleithund?
  •  Welche Einsatzgebiete gibt es?
  •  Welcher Hund eignet sich grundsätzlich und was muss er können?
  •  Was sind die Voraussetzungen für den Menschen?
  •  Was beinhaltet die Ausbildung?
  •  Mit welchen Kosten muss man rechnen?


Diese und weitere, anfallende Fragen werden dabei beantwortet.


Anmeldungen bitte per E-Mail an [email protected]

Begrenzte Teilnehmerzahl!


Wir freuen uns auf euer Kommen!

Einstiegstests für die Therapiebegleithundeausbildung 2024


Termine: Freitag, 1. 3. 2024, ab 14:00  |  Samstag 2. 3. 2024, ab 14:00
Ort: Hohenau an der March


Sie haben Interesse und möchten gerne mit Ihrem Hund an unserer Ausbildung teilnehmen, melden Sie sich gerne zum Eignungstest an. Bei diesem Test werden grundsätzliche Wesenszüge Ihres Hundes beziehungsweise Ihr Zusammenspiel als Team begutachtet um festzustellen, ob Ihr vierbeiniger Liebling sich als Therapiebegleithund eignet und ob Sie diesen Weg gemeinsam bei uns einschlagen können. 


Bitte vereinbaren Sie mit uns eine verbindliche Uhrzeit, zu der Sie den Wesenstest ablegen möchten.

Dauer pro Team: ca. 30 Minuten
Kosten: 50 Euro


Begrenzte Teilnehmerzahl!


Die Kosten für den Eignungstest sind vorab zu überweisen. Erst nach Zahlungseingang gilt der Terminslot als reserviert!


Anmeldungen bitte bis spätestens 24. 2. 2024 telefonisch oder per E-Mail an [email protected]


Begrenzt sind auch individuelle Termine für einen Wesenstest möglich. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich gerne.


 Die Teilnahme am Eignungstest ist für beide Seiten unverbindlich und verpflichtet nicht zur Teilnahme an der Ausbildung zum Therapiebegleithund.

Therapiebegleithundeausbildung 2025

(anerkannt vom Messerli Forschungsinstitut)

Ausbildungszeitraum: April bis Oktober 2025

voraussichtliche Theorie-Module: folgen
Praxismodule jeweils Montagabend (außer Feiertage)
8 geführte Praxiseinsätze nach Vereinbarung (Mindestanzahl, Termine zwischen Juli und September)

Die endgültigen Termine werden zeitgerecht bekannt gegeben!

Ausbildungskosten ohne Zertifizierung durch das Messerli Forschungsinstitut – € 1.650,00
(inkl. Wesensüberprüfung)

Ausbildungsdauer: etwa 6 Monate
Eine Anwesenheit von 80% sowohl bei den Theoriemodulen als auch in der Praxis ist verpflichtend zum Abschluss der Ausbildung. Eine Ratenzahlung ist nach Rücksprache möglich.

Maximal 10 Teilnehmer-Teams pro Lehrgang

Nähere Informationen und Anmeldung per E-Mail: [email protected]

Der Kursplatz gilt nach Zahlungseingang (der ersten Rate) als reserviert.

Fortbildungen für Therapiehundeführer

(anerkannt vom Messerli Forschungsinstitut)

Der Therapiebegleithund als Lernpartner im Kindergarten - Ideen und Praxisworkshop mit Gabriele Marschitz

Erarbeitung von unterschiedlichen Lernfeldern für Kinder im Alter von 2,5 – 6 Jahren gemeinsam mit einem Therapiebegleithund

Datum: 14.09.2024
in 2273 Hohenau
Organisation: Therapiebegleithunde im Wein4tel
Details: Informationen und Anmeldung per Mail an Therapiebegleithunde im Wein4tel

Kosten: € 60,– pro Teilnehmer

Dauer der Fortbildung: 4 Stunden (anerkannt vom Messerli-Forschungsinstitut)

Veranstalter: Therapiebegleithunde im Wein4tel,  2273 Hohenau



Einsatzmöglichkeiten tiergestützter Pädagogik – Planung, Wirkungsweise, Umsetzung und Ideenpool mit Gabriele Marschitz


Datum: 05.10.2024
in 2273 Hohenau
Organisation: Therapiebegleithunde im Wein4tel
Details: Informationen und Anmeldung per Mail an Therapiebegleithunde im Wein4tel

Kosten: € 60,– pro Teilnehmer

Dauer der Fortbildung: 4 Stunden (anerkannt vom Messerli-Forschungsinstitut)

Veranstalter: Therapiebegleithunde im Wein4tel,  2273 Hohenau

Nähere Informationen und Anmeldung per E-Mail: [email protected]

Der Seminarplatz gilt nach Zahlungseingang als reserviert.

Praxis-Workshop für Kinder und Familien


Richtiger Umgang mit Hunden & Bissprävention - ein tiergestütztes Angebot mit Therapiebegleithunden

Termin: 01.06.2024, 15:00-16:00
Veranstaltungsort: 2273 Hohenau


Warum tiergestützt?
FÖRDERN – STEIGERN – STÄRKEN


Tiergestützte Angebote FÖRDERN das Selbstvertrauen und die Kommunikation, sie STEIGERN das Verantwortungsgefühl und die Konzentrationsfähigkeit, sie STÄRKEN Vertrauen & Motivation und sie tragen zum Aufbau eines positiven Sozialverhaltens bei.


Tiere fungieren als Eisbrecher – sie bewerten nicht, sie unterstützen und bringen Sicherheit!


Veranstalter: Therapiebegleithunde im Wein4tel,  2273 Hohenau

Sonstige Angebote

Vorträge in Bildungseinrichtungen

mit dem Ziel, zukünftigen PädagogInnen die positive Wirkung von Therapiebegleithunden zu vermitteln. Haben Sie Interesse, dann wenden Sie sich bitte gerne direkt an Gabriele Marschitz oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Workshops für Kinder und Familien

(Infos folgen)

Ferienspiel 2 Std. Workshop für Kinder

im Juli und August 

(Infos folgen)